„Pecha Kucha Europanacht – Online Veranstaltung

„Pecha Kucha Europanacht“ am Montag, 8. Februar 2021, ab 19.00 Uhr
LIVE Online-Veranstaltung  aus der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union

Die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union haben mitunter das unbestimmte Gefühl, dass „Europa“ nur in Brüssel passiert und vor Ort nicht ankommt. Um dies zu ändern, reichen aber trockene Aufzählungen von günstigen Wirtschaftszahlen und der Verweis auf finanzielle Unterstützungen aus den EFRE-, ESF-, oder ELER-Programmen nicht aus – Europa braucht Begeisterung und Emotionen. 

Engagierte Bürgerinnen/Bürger aus der Region Ostwürttemberg wissen, wie dies zu erreichen ist: Ihre Pecha Kucha Gruppe vermittelt kreativ und kurzweilig den Einfluß der EU auf ihren Alltag und die Hoffnungen, die sie an ihr Europa knüpfen.

Pecha Kucha (japanisch für „Geplapper“) ist eine innovative Vortragsmethode mit klarem Format. Nach dem Motto: „1 Präsentation. 20 Folien. 400 Sekunden. Einfach. Mitreißend. Informativ“, sind die Redner zu klaren Aussagen gezwungen. 2003 vor zwei Architekten in Tokio als Gegenentwurf zu langatmigen Powerpoint-Präsentationen entwickelt, erfreut sich Pecha Kucha heute weltweit großer Beliebtheit.

Freuen Sie sich auf interessante Vorträge zu Industrie und Wirtschaft sowie Kultur und Bildung!

Programm

19.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Guido Wolf MdL, Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg

19.05 Uhr Grußwort
Winfried Mack MdL, Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg

anschließend Präsentation von:

Thomas Maile, Organisator, pechakucha-night Aalen

Prof. Dr. Constance Richter, Fakultät für Optik und Mechatronik, Hochschule Aalen

Simone Oesterle, Regionalmanagerin, LEADER Jagstregion

Andreas Fritz, Leiter Globales Marketing, Varta AG

Nadine Kaiser, Geschäftsführerin, Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WIRO)

Moritz von Woellwarth, Akademiedirektor, Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg

Florian Hägele, Grafiker und Kulturschaffender

Dr. Nicole Deufel, Leiterin Volkshochschule Aalen

Sandra Jörg, Geschäftsführerin, Blackpin GmbH

Albrecht Barth, Braumeister und Geschäftsführer, Löwenbrauerei Aalen

Moderation: Thomas Maile und Gerburg Maria Müller

Fragerunde mit den Zuhörerinnen/Zuhörern

20.25 Uhr  Schlusswort
Bodo Lehmann, Leiter der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union

Auf der Homepage unter  https://event-bw.eu/event.php?vnr=9b-50e
können Sie sich für die Veranstaltung anmelden. Den Link für den Zugang zum Lifestream erhalten Sie zusammen mit Ihrer Registrierungsbestätiungs per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Bodo Lehmann, Leiter der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union

error