„Landwirtschaft und Green Deal: Impulse aus Baden-Württemberg zur Biodiversität, Bioökonomie und Digitalisierung“

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk MdL, lädt Sie herzlich zu folgender Online-Veranstaltung ein:

Eine zukunftsfähige Landwirtschaft sowie vor- und nachgelagerte Sektoren erfordern Arbeitsprozesse effizient und ressourcenschonend zu optimieren. Die Landwirtschaft sowie regionale Wertschöpfungsketten profitieren von einer ausgebauten digitalen Infrastruktur in erheblichem Maße. Entsprechende Forschungs- und Pilotprojekte müssen auf den Weg gebracht und angepasste digitale Lösungen für die Praxis entwickelt werden.

Vor diesem Hintergrund werden bei der Veranstaltung folgende Fragen diskutiert:

Kann die Landwirtschaft die in der EU-Biodiversitätsstrategie vorgegebenen Ziele überhaupt umsetzen und mit welchen interessengerechten Regelungen auf nationaler Ebene kann sie zu einem Systemwechsel beitragen?
Welche Bedeutung haben regionale Bioökonomiestrategien für den Erfolg des europäischen Green Deal und welche Rahmenbedingungen müssen insbesondere für lokal verwurzelte Wertschöpfungsketten geschaffen werden?
Welche Rolle kann die Digitalisierung bei der Umsetzung des Green-Deal und dem Ausbau einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Landwirtschaft einnehmen und welche Voraussetzungen sind hier noch zu schaffen?

Freuen Sie sich auf spannende Einblicke in die vom Land Baden-Württemberg initiierten Lösungswege und eine interessante Diskussion mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft.
01_FLYER Landwirtschaft und Green Deal

Unter diesem Link können Sie sich für die Veranstaltung anmelden. Den Link für den Online-Stream erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung.

Datum

Dez 09 2020
Vorbei!

Uhrzeit

12:15 - 13:40